Samstag, 3. Juni 2017

Fruchtige Erdbeerlimes

Hallo ihr Lieben, heute habe ich ein fruchtiges Rezept für eine Erdbeerlimes für euch. Ich reiche sie gerne als Drink auf Geburtstagsfeiern, beim Grillen oder verschenke sie in einer hübschen Flasche, wenn ich irgendwo eingeladen bin.

Und wie es der Zufall will hat heute eine liebe Freundin Geburtstag und sie bekommt zusätzlich zu ihrem Geschenk eine fruchtige Erdbeerlimes. Ihr seid im Sommer bestimmt mal auf eine Sommerparty oder zum Grillen eingeladen und braucht ein schönes Mitbringsel, da ist die Erdbeerlimes ein schnelles und leckeres Geschenk. 


Mitbringsel Party



 Hier gelangt ihr zum erdbeerfantastischen und fruchtigen Rezept.



 Was ihr dafür braucht:

  • 500g TK Erdbeeren 
  • 50 g Zucker
  • 300g Erdbeersirup
  • 100 g Zitronensaft
  • 200 g Wodka
  • 1 TL Vanillezucker   
 Daraus bekommt ihr 2 x 500 ml.

 

 

Anleitung: 

Als Erstes gebt ihr den Zucker in einen Mixtopf und zerkleinert ihn auf Stufe 10 für 10 Sekunden, bis er ein feines Pulver ist. Dann schneidet ihr die Erdbeeren in kleine Stücke und entfernt natürlich die Stiele. Jetzt könnt ihr die Erdbeeren hinzugeben und mit dem Mixstab zerkleinern, bis ein roter Erdbeerbrei entsteht. 

Danach könnt ihr die restlichen Zutaten hinzufügen und alles für ca. 20 Sekunden vermixen. Anschließen könnt ihr die Erdbeerlimes in Falschen umfüllen.

Wenn ihr mögt, könnt ihr die Flaschen noch mit einem Etikett oder bunten Bändern verzieren, z. B. wenn ihr sie verschenken wollt. 

Das Ganze verlinken wir noch bei die perfekte Grillparty
von Arstextura, dort findet ihr viele leckere Grillrezepte und auch schöne Dekoideen für die perfekte Grillparty, also schaut unbedingt mal vorbei. ;) 







Wir wünschen Euch ganz viel Spaß beim Nachkochen und sind auf euer Feedback gespannt. 

Liebe Grüße,
euer Creative-Cats Team.




Das könnte dir auch gefallen: 

Marmelade selber kochen



Kommentare:

  1. Ich liebe fruchtige Drinks. Passt sehr gut zum sonnigen Wetter. LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Das perfekte Getränke für ein sonniges WE. Nur nicht zuviel, da man den Alkohol erst mekrt, wenn's zu spät ist. ;)
    Danke für das Rezept. :)

    LG Tim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia und lieber Tim, vielen Dank für euer schönes Kommentar. Wir freuen uns immer sehr über Feedback. Gerne haben wir dieses leckere Rezept mit euch geteilt.

      Löschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar!