Donnerstag, 16. Juni 2016

Klassische Erdbeermarmelade mal anders

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zwei meiner Lieblingserdbeermarmeladen Rezepte vorstellen. Und zwar nicht die klassische Variante auch nicht das Übliche mit Rhabarber und Co., sondern zwei ausgefallene und lieb gewonnene Rezepte.

Das erste Rezept habe ich von einer lieben Kommilitonin deren Wurzeln in Thailand liegen. Ich habe sie diese Woche zum traditionellen Marmelade kochen mit meiner Familie eingeladen. Und während des Kochens, meinte sie möchtest du vtl. einen Touch Thai in deiner Marmelade haben?

Da war ich natürlich sofort dabei. Und hier ist sie Erdbeermarmelade mit Kokosmilch.




Samstag, 11. Juni 2016

Hilfe mit dem Fachjargon

Endlich Nähanleitungen verstehen


Hallo ihr Lieben,
uns haben in letzter Zeit ein paar Mails zum Thema Fachjargon in Nähanleitungen erreicht.
Und auch mir ging es am Anfang nicht anders. Ich kaufte mir ein paar Burda Zeitschriften mit einfachen Schnittmustern und war voll motiviert, bis ich auf die ersten unbekannten Begriffe gestoßen bin. Allein als dann in der Anleitung stand Naht- und Saumzugabe aufzeichnen. Und ich dachte, was ist den jetzt was? ;)

Darum haben wir uns hingesetzt, ein paar Anleitungen durchsucht und die Fachbegriffe rausgesucht. Ich hoffe diese Liste hilft euch die Nähanleitungen besser zu verstehen.

Freitag, 3. Juni 2016

Haarschleifen aus Leder

Hallo ihr Lieben,

ich liebe Schleifen sehr. Bis jetzt habe ich sie häufig an meine genähten Täschchen, als Hingucker angebracht.

Allerdings sehe ich nun immer mehr Mädels mit Schleifen im Haar und das sieht richtig süß aus. Und da ich zur Diamantenhochzeit meiner Großeltern ein Rockabilly Kleid tragen werde und mir noch der passende Haarschmuck für meine Frisur fehlt, möchte ich euch heute zeigen, wie ihr Haarschleifen aus Leder bastelt.


Die Anleitung dazu habe ich in meinem neuen Kreativbuch Handmade mit Enie gefunden. Und Bagira wahr auch von der Anleitung hin und weg, ist sie doch auch wie alle meine Mitarbeiter ein großer Enie Fan. ;)

Und das Beste an der Anleitung ist es geht super schnell und sieht sehr schön aus. Auch ist etwas für jeden Geschmack dabei: auffällig in knalligen Farben, romantisch in Pastell oder rockig mit Nieten drauf.


Ich zeig euch heute 2 Varianten: Einmal mit einem Zopfgummi und einmal mit einer Haarspange.