Mittwoch, 15. November 2017

Einen leckeren Karamellstollen backen

Hallo ihr Lieben, 
so langsam bin ich in Weihnachtsstimmung und habe schon ein paar Weihnachtsklassiker mit meiner Familie gebacken. Ein Klassiker, der einfach für viele zur Weihnachtszeit gehört ist der Stollen. 
Ich persönlich mag aber keine Rosinen, daher habe ich kurzerhand einen eigenen Stollen kreiert. Es ist ein süßer und fruchtiger Karamellstollen geworden.

Backen für Weihnachten

Vielleicht mögt ihr auch keine Rosinen oder möchtet einfach mal ein neues Rezept ausprobieren. Ich würde mich freuen, wenn ihr mit mir zusammen backt. Hier geht es lang zum Rezept. 


Dienstag, 17. Oktober 2017

Saftigen Kürbiskuchen backen

Hallo ihr Lieben,
nachdem ich euch das letzte Mal gezeigt habe, wie ihr einen Halloween Kürbis schnitzen könnt. Möchte ich euch heute mein liebstes Kürbiskuchen Rezept verraten. Auch wisst ihr dann, was ihr leckeres mit dem inneren des Kürbisses anfangen könnt, das ihr vom Schnitzen übrig habt. ;) 


Rezept Kürbiskuchen


Das Rezept stammt ursprünglich von meiner Oma und wurde von mir noch etwas verfeinert. Der Kuchen ist einfach und super saftig.

Also legen wir los und backen leckeren Kürbiskuchen. Hier geht es lang zum Rezept.


Sonntag, 8. Oktober 2017

Kürbis schnitzen für Halloween

Hallo ihr Lieben,
bei Thema Halloween gehen die Meinungen häufig weit auseinander. Die einen lieben es, dekorieren schon Anfang Oktober ihrer Häuser und finden es ist nicht nur was für Kinder, die anderen finden es ist rein ein Fest für Kinder. 

Ich persönlich feier gerne Halloween, aber eher die niedliche Version, da ich ein kleiner Angsthase bin und keinen Horrorfilm ohne Kreischalarm gucken kann.
Da gucke ich dann lieber Hocus Pocus oder Nightmare before Christmas. ;)

Halloweendeko


Heute möchte ich euch mein erstes Halloween Tutorial zum Thema Kürbis schnitzen vorstellen. Dabei zeige ich euch Schritt für Schritt, wie ihr ein Bild in den Kürbis schnitzt, und gebe euch noch ein paar Tipps zum Schnitzen.

Hier geht es lang zum Tutorial.



Freitag, 29. September 2017

Tipps für eine günstige Dublin Reise

Hallo ihr Lieben,
ich den letzten Wochen habe ich viele Emails und Nachrichten erhalten, ich soll euch doch noch ein paar mehr Tipps für Dublin verraten. Ich habe mich sehr über eure Nachrichten gefreut.

Daher haben Pharo und ich beschlossen unsere Dublin Reihe noch weiter auszubauen.

Unterwegs mit Creative-Cats


Heute möchten wir dir ein paar Tipps geben, wie du in Dublin Geld sparen könnt, da eine Reise und der Aufenthalt dort nicht ganz günstig sind. Bei meinen Kurztrip im März habe ich einige Dinge festgestellt die dir helfen werden Geld zu sparen und trotzdem viel zu erleben.


Freitag, 15. September 2017

Zimtschneckenauflauf

Hallo ihr Lieben,
länger habt ihr von mir aufgrund meiner Klausurphase bis auf in meinen Social Media Kanälen nichts gehört, aber nun sind alle Prüfungen geschafft und ich bringen euch heute eine meiner liebsten Soul Food Rezepte für kalte Regentage  den Zimtschneckenauflauf mit.

Das Rezept stammt aus Dänemark und diese Zimtschnecken sind auch nicht so trocken, wie die deutschen Zimtschnecken.


Blog Creative-Cats


Die Zimtschnecken sind sehr lecker, schnell gemacht und die ganze Küche riecht herrlich nach Zimt. Am liebsten kuscheln wir uns damit auf das Sofa mit einem schönen Film.

Hier geht es lang zum zuckersüßen Rezept.


Freitag, 25. August 2017

Gnocchi mit Pinienkernpesto

Hallo ihr Lieben,
endlich ist der Sommer wieder da, wir können das tolle Wetter genießen und  viel draußen unternehmen. Das bedeutet aber auch wir haben keine Zeit und Lust für stundenlanges Vorbereiten und Kochen. Die Lösung ein schnelles und leckeres Gericht.




Daher zeige ich euch heute wie ihr leckere Gnocchi mit selbstgemachten Pinienkernpesto in nur 20 Minuten zubereitet. Das Pesto ist sowas von köstlich mit frischen Kräutern und Pinienkernen bekommt es ein wunderbar nussiges Aroma. Wollt ihr ein bisschen sonniges Italien für zu Hause?

Jaaaa? Dann geht es hier zum Rezept. 


Montag, 14. August 2017

Aus alt mach neu: Servietten im Shibori Look

Hallo ihr Lieben, 
heute möchten wir euch den neusten DIY Sommertrend vorstellen: Shibori.
Habt ihr noch nie von gehört? Dann wird es aber Zeit. ;) 

Shibori ist eine Jahrhunderte alte japanische Stofffärbetechnik, bei der die Muster durch Abbinden, Falten, Knoten und Quetschen erzeugt werden.

Nutzt am Besten dafür natürliche Stoffe, wie Baumwolle, Leinen, Seide oder Wolle. Diese nehmen die Farbe besser auf als synthetische Materialien oder Mischgewebe. Wir haben uns erst Mal für ein kleineres Projekt entschieden und 
die alten Stoffservietten (aus Baumwolle) meiner Mutter verwendet.



Durch das Shibori haben sie einen ganz neuen, coolen und frischen Look bekommen. Nun möchten wir dir Schritt für Schritt zeigen, wie du
Stoffservietten den angesagten Shibori-Look verpasst!